Studium

 

WS 10/11 – SoSe 15                            Betriebswirtschaft

                                                             Fachhochschule Bielefeld

                                                             Abschluss: Bachelor of Arts

 

Weitere Schulungen

 

03/2016 – 05/2016                             Jobcoaching
Controller Institut, Bielefeld

 

06/2015 – 05/2016                             Selbstseminar für klassische Literatur

 

Berufsausbildung

 

08/2007 – 06/2009                             abgeschlossene Ausbildung zum Industriekaufmann,

                                                           Modebranche, OWL

 

 

Berufspraxis

 

05/2017 – 12/2017                             BamF-Zugelassener Lehrer für berufsbezogene Deutschsprachförderung (B2)

                                                           Sprachkursträger OWL

 

11/2016 – 05/2017                             BamF-Zugelassener Integrationslehrer (B1),

                                                           Sprachkursträger, OWL

06/2016 – 10/2016                             Dozent für Deutsch, EDV und Handel

                                                            Weitere Aufgaben: Auswertung der Einstufungstests

                                                           Bildungsträger, OWL

09/2013 – 02/2014                             Praktikum und Projekt Arbeitszeitmodellmodifizierung

                                                           Gartencenter, OWL

09/2009 – 02/2010                             Area Sales Manager
Reha-Technik-Branche, OWL

 

Nebentätigkeiten

09/2015 – 05/2016                             Deutschunterricht
Controller-Institut, Bielefeld

08/2015 – 02/2016                             Schülernachhilfe
Privat, OWL

10/2014 – 11/2014                             Aushilfe - Saalservice
CineStar, OWL

08/2014 – 09/2014                             Aushilfe - Kantinenküche
Krankenhaus, OWL

04/2014 – 07/2014                             Aushilfe - Verkaufsberatung
Runners Point, OWL

03/2012 – 08/2013                             Aushilfe - Verkaufsberatung
Runners Point, OWL

09/2011 – 01/2012                             Aushilfe
World of Video, OWL

06/2009 – 09/2009                             Ferienarbeit in der Montage
Umwelttechnikbranche, OWL 

 

Schulbildung

 

1998 – 2007                                       Gesamtschule, OWL
Abschluss: Abitur

 

Sprachkenntnisse                        Italienisch (Muttersprache)

                                                       Englisch (Verhandlungssicher)

                                                            Spanisch (Grundkenntnisse)

EDV-Kenntnisse                               MS-Office, Social Media, SAP MM, SAP HR

Hobbies                                             Klassische Literatur, Reisen, Krafttraining

"Was hast du denn schon an Erfahrung im Leben gemacht?", diese Frage haben wahrscheinlich die meisten Menschen schon oft - mit einem unterschwelligen Ton - gehört. 

Jeder Mensch macht die Erfahrung in seinem Leben, die für seine Entwicklung notwendig ist. Die eine Erfahrung ist auf dem Arbeitsmarkt wertvoller als die andere.

 

Inwiefern meine Vita signifikant für den Arbeitsmarkt  sein kann, bestimmt sich zum einen durch die Vielfältigkeit und die daraus erworbenen Skills und zum anderen durch das intrinsische Bestreben nach Selbstverwirklichung. 

Obwohl ich schon früh gerne Bücher las und auch gern schrieb, brauchte ich Jahre um zu merken, dass mir das Schreiben sehr viel Freude bereitet. 

Nach meinem Studium las ich innerhalb eines Jahres bis zu 30 Bücher. Da ich während der Studienzeit genug zu lesen hatte, konnte ich mich mit der klassischen belletristisch-wertvollen Literatur kaum beschäftigen, weshalb ich das im Nachhinein nachholte.

 

Aufgrund der Flüchtlingswelle gab es einen hohen Bedarf an Lehrkräften bei Bildungsträgern. Deshalb hatte das BamF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) die Zulassungsprämissen gelockert, damit mehr Integrationsmaßnahmen vorgenommen werden konnten. Diese Chance ergriff ich und wurde somit Integrationslehrer (auf Zeit). Da ich im Rahmen der Didaktisierung und der Vermittlung des germanistischen Basiswissens quasi ins kalte Wasser geschubst wurde, war ich gezwungen die Systematik der deutschen Grammatik erneut zu erlernen, was mir verhalf einen besseren Sprachgebrauch zu ergreifen, sei es verbal oder auch im Schriftverkehr.

 

Was genau bringt mir das nun für den Arbeits-, Dienstleister- oder auch Beratermarkt? Da ich aufgrund meines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums und meiner beruflichen Praxis Erfahrungen sammeln konnte, kann ich auch für eine Synthese dessen sorgen. Eine Form dieser Synthese ist das Online-Marketing. Mittels dieser Internetseite, möchte ich mich intensiv mit einem Instrument des Online-Marketings beschäftigen -  dem "Blog". Zudem biete ich somit auch eine Referenz.